skip to Main Content
1. Gesundheits- Und Fitness-Tag Mit Vincent Kriechmayr

1. Gesundheits- und Fitness-Tag mit Vincent Kriechmayr

Das war der erste Gmundner Milch Gesundheits- und Fitness-Tag

Es waren geballte zwei Stunden voller Highlights in Sachen Sport, gesunde Ernährung und regionale Lebensqualität. Auf der Gmundner Milch Bühne fanden sich neben ÖSV-Rennläufer Vincent Kriechmayr auch viele Gäste der heimischen Sportszene sowie Ernährungswissenschafterin der Landwirtschaftskammer Oberösterreich Katrin Fischer ein.

Der Bereich vor dem Intersport im SEP Gmunden bot am Donnerstag, dem 14. Juni 2018, den perfekten Rahmen für den ersten Gmundner Milch Gesundheits- und Fitness-Tag. Die BesucherInnen erwarteten, neben Gästen auf der Bühne, Kostproben heimischer Schmankerl und Lebensmittel. Die Ortsbäuerin Gusti Thallinger und ihre Kolleginnen begeisterten mit gesunden Aufstrichen, LA VITALISTA mit frischen Smoothies und das Team der Gmundner Milch mit traditionellen Raclettebroten und vielen weiteren regionalen Milchprodukten. Ernährungsexpertin Katrin Fischer erzählte über die Wirkung bestimmter Lebensmittel auf unseren Körper und Vincent Kriechmayr über seine Vorbereitung auf die kommende Saison.

Das Team der Gmundner Milch bedankt sich bei allen BesucherInnen und Gästen fürs Kommen und Mitmachen.

Karl Kaltenbrunner, Intersport Gmunden: Wir merken, dass immer mehr Menschen ihre Lebensgewohnheiten ändern; ein gesundes und ausgeglichenes Leben wird immer mehr zum Ziel. Sport und Ernährung sind da zwei wesentliche Faktoren. Da hat die Kooperation zwischen der GM und Intersport sofort gepasst.

Franz Moser jun., SEP Gmunden: Als Einkaufspark bieten wir unseren Kunden schon lange mehr als nur das reine „Einkaufen“. Wir versorgen sie auch immer wieder mit aktuellen Informationen. Die Themen Bewegung und gesunde Ernährung treffen hier sicher den Zeitgeist.

Josef Fürtbauer, Obmann der Gmundner Milch: Wir sind nicht nur Partner vieler Vereine in der Region. Mit dem Gmundner Milch Kids Club setzen wir schon seit Jahren Akzente in Sachen Ernährung und gesunder Lebensstil. Zudem leisten die über 2.300 Gmundner Milchbauern einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unserer einzigartigen Landschaft, die wiederum zum Freizeit- und Bewegungsraum vieler Menschen aus der Region oder von weit her wird.

Vincent Kriechmayr, ÖSV Läufer: Wenn immer ich die Möglichkeit habe, greife ich zu regionalen Lebensmitteln. Ob Obst, Brot oder Milchprodukte. Ich bin selber von einem Bauernhof und kenne so die hohe Qualität. Eine so reichhaltige Auswahl wie wir hat nicht jeder. Das sollten wir nutzen.

Ortsbäuerin Gusti Thallinger: Ich bin auf vielen Märkten und Veranstaltungen unterwegs. Immer mehr Menschen fragen gezielt nach, wo sie unsere regionalen Lebensmittel bekommen. Neben der hohen Qualität liefern regionale Produkte auch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Natur. Kurze Lieferwege schonen die Ressourcen. Das kommt uns allen zugute.

Ernährungswissenschafterin der Landwirtschaftskammer Oberösterreich  Katrin Fischer: Wer sein Essen selber zubereitet, weiß, was drinnen ist. So können Sie selber und bewusst entscheiden, wie süß oder fruchtig zum Beispiel ein Fruchtjogurt sein soll. Wir haben eine Vielzahl hochwertiger „Basislebensmittel“ zur Verfügung. Da ist Abwechslung garantiert.

Ort der Veranstaltung:
Intersport Kaltenbrunner, Gmunden
Druckereistraße 7, 4810 Gmunden

Andreas Berger, Sporteventveranstalter: Wir sind auf der ganzen Welt unterwegs. Aber so schön wie hier ist es nirgends. Wir haben den See, Berge und eine intakte Natur. Die erzeugten Lebensmittel sind sicher und haben höchste Qualität. Das ist nicht selbstverständlich.

Rainer Putz, Physiotherapeut und Ruderer: Es gibt nichts Schöneres, als mit dem Boot über den See zu gleiten und die frische Luft zu spüren. Rudern ist ein Sport, der in jedem Alter ein gesunder Ausgleich sein kann.

Richard Poiger, Gmundner Basket Swans: Mit unseren Basketball-Workshops in den umliegenden Schulen können wir viele junge Menschen für den Sport begeistern. Das ist gesund für die Kids und auch für unseren Verein. Viele unserer Talente kommen aus der Region.

Back To Top
×Close search
Suche