skip to Main Content
Hirschbraten

Hirschbraten

Zubereitung Hirschbraten

Die Hirschteile würzen und mit Spagat in Form binden. In einem Topf auf allen Seiten in Öl anbraten, herausheben und jetzt das grob gewürfelte Suppengrün, Knoblauch, Zwiebel, Champignons und Ingwer sowie den Speck anbraten. Mit dem Tomatenmark verrühren und mit Rotwein ablöschen. Mit der Suppe aufgießen und den Hirsch wieder einlegen. Die restlichen Zutaten beigeben und zugedeckt ca. 30 Minuten dünsten lassen.

Tipp: Wenn das Fleisch nach dem Anstechen leicht von der Fleischgabel gleitet, ist der Garvorgang beendet. Die Sauce nun pürieren und durch ein Sieb abseihen und passieren. Mit Orangensaft und Preiselbeeren abschmecken. Die Eierschwammerl kurz anschwitzen und auf der Sauce anrichten.

Zutaten

  • 1 kg Hirschedelteile
  • 250 g Suppengrün
  • 100 g Speck
  • 1 Orange
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 1 l Suppe
  • 1 EL Tomatenmark
  • Wacholder, Lorbeer, Zimtstange
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Eierschwammerl
  • 50 g Champignons
  • 2 Scheiben Ingwer
  • Salz, Pfeff er, Senf
  • 50 ml Öl zum Anbraten
  • ¼ l Rotwein

Tipp! Mit Semmelknödel und Rotkraut servieren

Back To Top
×Close search
Suche