Überspringen zu Hauptinhalt

Gefüllte Kalbsbrust

Zubereitung Gefüllte Kalbsbrust

Die Semmelwürfel mit der Milch, den Eiern, der Butter, Petersilie und den Gewürzen vermengen und eine Viertelstunde stehen lassen. Mit dieser Füllung die untergriffene Kalbsbrust füllen und mit einem Spagat und einer Nadel verschließen.
Auf die Kalbsbrustknochen und das grob geschnittene Suppengrün setzen und mit Butterflocken belegen. Bei 160 – 170°C braten und immer wieder mit der Suppe und dem Bratensatz übergießen.

Zutaten

  • 1 Kalbsbrust (mit ca. 2 kg, untergriffen, diese Arbeit am besten vom Metzger machen lassen)
  • Kalbsbrustknochen (klein gehackt)
  • 250 g Suppengrün
  • 1 l Suppe
  • 400 g Knödelbrot
  • ½ l Milch
  • 100 g Butter (flüssig)
  • 6 Eier
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Muskatnuss
  • Pfeffer, Salz
  • Butter (zum Braten)

gef_kalbsbrust_1 gef_kalbsbrust_2

Gefüllte Kalbsbrust Im Ganzen Und Zwei Scheiben Auf Einem Silbertablett Mit Kohl Als Beilage
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche