Überspringen zu Hauptinhalt

Käsequiche

Zubereitung Käsequiche

Ofen auf 180°C vorheizen, Käsereste klein schneiden. Eier, Schlagobers und Muskatnuss verschlagen. Den Mürbteig ausrollen und in eine Backform einpassen. Mit dem Käse und Walnüssen bestreuen, die Eiercreme zugießen und 20 Minuten backen.

Mehl und Salz auf einer Platte aufhäufen, mit der Butter rasch zwischen den Fingern verbröseln. Wieder aufhäufen und in der Mitte eine Mulde bilden. Das mit dem Wasser verquirlte Ei eingießen und wiederum sehr schnell mit den Mehl-Butterbröseln zu einem glatten Teig vermischen.

Zutaten

  • 200 g Käsereste (bunt gemischt)
  • 2 Eier
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Walnüsse

Mürbteig für Quiche

  • 220 g Mehl, glatt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 EL Wasser

quiche_1

Käsequiche
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche