skip to Main Content
Katharina Schratt-Gugelhupf

Katharina Schratt-Gugelhupf

Zubereitung Katharina Schratt-Gugelhupf

Butter, Zucker, Vanillezucker und geriebene Zitronenschale schaumig schlagen und nach und nach die Dotter einrühren. Das Mehl, Backpulver und die Milch untermischen. Jetzt werden die Eiklar zu steifem Schnee aufgeschlagen und  gemeinsam mit den Rosinen mittels Kochlöffel behutsam unter die Masse gehoben. In die Gugelhupfform füllen und bei 180°C für 40 – 50 Minuten backen.
Mit einer Nadel in den Kuchen stechen – sollte noch Teig an der Nadel haften, so ist die Backzeit je nach Ofen um 10 – 20 Minuten zu verlängern. Gugelhupfform dick mit Butter ausstreichen und mit gehobelten Mandeln ausstreuen.

Zutaten

  • 240 g Butter
  • 240 g Zucker
  • 1 ½ Packungen Vanillezucker
  • Schale einer Zitrone
  • 6 Dotter
  • 400 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 6 EL Milch
  • 100 g Rumrosinen
  • 6 Eiklar

guglhupf_1

Back To Top
×Close search
Suche