Überspringen zu Hauptinhalt
Nationalratsabgeordnete Dr. Angelika Winzig Zu Besuch

Nationalratsabgeordnete Dr. Angelika Winzig zu Besuch

Es sind die lokalen Bedürfnisse der OberöstereicherInnen denen die Abgeordnete zum Nationalrat Angelika Winzig auf europäischer Ebene mehr Gehör verschaffen möchte. Mit Ihrem Besuch bei der Gmundner Molkerei nahm die Politikerin mit einer Schachtel Kaffeeobers Portionen noch ein wirklich gutes „Bauchgefühl“ mit auf Ihre Reise. Ganz nach dem Motto: Regional ist genial!

„Die Gmundner Milch Kaffeeobers Portionen mit europäischen Motiven sollen Brüssel daran erinnern, dass die „Liebe der Menschen“ oft durch den Magen geht“, so Geschäftsführer Mag. Michael Waidacher. „Wir müssen wieder mehr Brücken zwischen den Menschen und der EU bauen. Die große Herausforderung besteht darin ein gegenseitiges Verständnis für einander aufzubauen. Es geht einfach nur miteinander, ergänzt Dr. Angelika Winzig.

Mit rund 170 Mio. Kaffeeobers Portionen gehört die Gmundner Molkerei zu den größten Produzenten der kleinen Milchspezialitäten. Diese sind auf AUA Flügen ebenso zu finden, wie in den heimischen OMV-Tankstellen-Restaurants. Aber auch im Export sind die kleinen Portionen ganz groß und werden so zu Botschaftern österreichischer Lebensmittelqualität.

 

Bild: Abgeordnete zum Nationalrat Dr. Angelika Winzig und Gmundner Milch Geschäftsführer Mag. Michael Waidacher.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche