Überspringen zu Hauptinhalt
Neues Design Für Gmundner Milch Produkte

Neues Design für Gmundner Milch Produkte

Gmundner Milch und Gmundner Keramik zaubern gemeinsam neue Erlebnisse für alle Sinne auf die Tische. Der Gruß aus dem Salzkammergut begeistert durch farbenfrohe Designs und regionale Authentizität.

Angetrieben durch die Digitalisierung und einem geänderten Konsumentenverhalten suchen immer mehr Unternehmen Kooperationen und Allianzen, um Alleinstellungsmerkmale und Marktvorteile zu entwickeln. Was Coca-Cola, Apple oder BMW weltweit vormachen, kann auch im regionalen Raum neue Chancen eröffnen. Die beiden oberösterreichischen Traditionsbetriebe Gmundner Milch und Gmundner Keramik intensivieren ab Herbst 2019 ihre Zusammenarbeit. Eine Allianz, die neue Impulse für die regionalen Milch- und Käseprodukte der Gmundner Milch möglich macht.

Kontakt / Presseanfragen

Georg Braun, MBA
g.braun@gmundner-milch.at
Mobil: +43 676 33 22 810

GMUNDNER KERAMIK MANUFAKTUR GMBH
Mag. Karin Reder
k.reder@gmundner.at
Tel.: +43 7612 786 27

Regional im Trend

Er ist nicht neu. Der Trend nach regionalen und lokalen Produkten gewinnt aber immer mehr Bedeutung. So skizziert z.B. die Trendforscherin des Zukunftsinstitutes Hanni Rützlers eine Entwicklung zu „Brutal Lokal“. Dabei spielt nicht nur der regionale Bezug, sondern auch die Saisonalität eine wesentliche Rolle. Klimadiskussionen, Vertrauensverluste, aber auch eine neue Welle an kreativen Gründungen im Food-Segment treiben diese Entwicklungen weiter voran. „Ob kurze Wege, Wertschöpfung für die Region oder eine stärker werdende gemeinsame Verantwortung für den eigenen Lebensraum – es gibt viele Gründe, die für regionale Produkte und Dienstleistungen sprechen“, so Gmundner Milch Geschäftsführer Michael Waidacher über die Entwicklungen am Markt. Als genossenschaftlicher Betrieb im Besitz von rund 2.300 bäuerlichen Betrieben ist die Gmundner Molkerei ein stark in ganz Oberösterreich verwurzeltes Unternehmen. Und auch das ist ein Punkt der die beiden Betriebe aus dem Salzkammer gut vereint. „Wir sind und waren schon immer ein Unternehmen, das eine starke regionale Verwurzelung mit den Anforderungen eines heimischen, aber auch internationalen Marktes vereinen muss“, so Kletzmair. „Die Gmundner Keramik ist seit 1492 in Gmunden ansässig und hat sich über die Jahre zu einem wahren Synonym für beste österreichische Tischkultur entwickelt. Und das zeitlos schöne Design Geflammt ist weltweit einzigartig, aufmerksamkeitsstark und daher die ideale Wahl für diese starke lokale Kooperation.“

Gmundner Milch Geschäftsführer Michael Waidacher

Der gemeinsame Weg wird ausgebaut

Auch wenn die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen bereits eine längere Geschichte hat, so ist die Dimension eine neue. War das Markendesign der Gmundner Keramik Manufaktur bis jetzt auf das Käsesortiment beschränkt, so wird es ab Herbst schrittweise auf das gesamte Gmundner Milch Sortiment erweitert. „Wir freuen uns, dass wir ab Herbst 2019 einen großen Teil unserer Frischeprodukte umstellen können“, so Waidacher über den Relaunch. „Aus Gründen der Ressourcen-Schonung haben wir beschlossen den Übergang zum neuen Produktdesign fließend zu machen. „Wir wollen einfach kein Packungsmaterial vernichten“, ergänzt Waidacher. Ab Oktober werden die ersten Produkte im Handel verfügbar sein. Bis Ende des Jahres wird die erste Phase abgeschlossen. Für den Jahresbeginn sind weitere Umstellungen geplant.

Neben der Kooperation in Sachen Design wollen die beiden Unternehmen auch eine enge Zusammenarbeit in anderen Bereichen, wie z.B. Marketing evaluieren und freuen sich auf eine langjährige Partnerschaft.

Design mit Tradition verantwortungsvoll umgesetzt

Die Umsetzung des Designs wurde gemeinsam entwickelt. Dabei war es wichtig, die klare und unverwechselbare Linie zu erhalten und auf die Verpackungskonzepte von Milchprodukten umzulegen. „Wir haben uns bewusst für eine reduzierte Linie entschieden. Die Kühlregale sind voll von Wiesen und Kühen. Mit unseren neuen Packungsdesigns wollen wir bewusst den Fokus auf die Gestaltungselemente des Gmundner Keramik Designs „Geflammt“ mit seinen vielen Farbvarianten legen, so Gmundner Milch Geschäftsführer Michael Waidacher. Bei Kundenbefragungen im Zuge von Verkostungen, wurde das Design bereits rund 200 KonsumentInnen vorgestellt und Rückmeldungen eingeholt.

Gmundner Keramik: Handgefertigt seit 1492

Es ist die Handarbeit, die Gmundner Keramik so einzigartig macht. In der Manufaktur in Gmunden werden täglich echte Unikate liebevoll in Serie gefertigt. „Jedes Produkt der Gmundner Keramik Manufaktur ist ein Unikat – von Hand gefertigt und bemalt und so einzigartig, wie die Menschen, die es kaufen. Umso mehr freut es uns wenn diese jetzt gemeinsam mit den einzigartigen und hochqualitativen Produkten der Gmundner Milch auf dem Familien-Tisch genossen werden“, so Bernhard Kletzmair, Geschäftsführer der Gmundner Keramik. Wer Tradition liebt, muss sie immer wieder neu beleben. Daher gibt es das zeitlose Design Geflammt, wie man bald auf den Gmundner Milch Verpackungen sehen kann, nicht nur in Grün, sondern auch in den Farben Rot, Grau, Blau und Gelb und seit Anfang des Jahres ganz neu in Weiß.

Gmundner Milch Produkte im Keramik Design ab Herbst 2019

  • Frische Vollmilch 1 Liter
  • Länger Frische Vollmilch 1 Liter und 0,5 Liter
  • Buttermilch 1%, 0,5 Liter
  • Naturjoghurt 3,6% und 0,1% 250g Becher und 3,2% 500g Becher
  • Sauerrahm 15% 250g und Sauerrahm 18% 420g Becher
  • Schlagobers 36% 250g Becher
  • Speise- und Magertopfen 250g
  • Teebutter 250g
  • Länger Frisches Schlagobers 1 Liter und 0,25 Liter
  • Kaffeeobersportionen + Karton

Zum Unternehmen: Gmundner Molkerei eGen

Rund 2.300 Bauern aus Oberösterreich sowie dem angrenzenden Salzburg und Niederösterreich liefern ihre Milch an die Gmundner Molkerei. Täglich werden von den über 350 MitarbeiterInnen so rund 900.000 Liter Rohmilch zu hochwertigen Milch- und Käseprodukten weiterverarbeitet. Mit ihren Produktionsstandorten Gmunden und Sattledt zählt die Gmundner Molkerei zu den bedeutendsten Unternehmen der österreichischen Milchwirtschaft.

Die wichtigsten Kennzahlen der Gmundner Molkerei

  • 2.300 Mitglieder
  • 350 Mitarbeiter
  • 199 Mio. € Gesamtumsatz
  • 337 Mio. kg/Jahr Milchverarbeitung
  • Exportanteil ca. 51 %
  • ca. 920.000 Liter tägliche Rohmilch-Anlieferung

Jährliche Herstellung

  • 30 Mio. Packungen Frischmilch
  • 150 Mio. Packungen Haltbar-Milch
  • 25 Mio. Becher Schlagobers, Sauerrahm und Jogurt
  • 170 Mio. Portionen H-Kaffeeobers-Portionen
  • 13 Mio. Packungen Butter
  • 11.000 Tonnen Käseerzeugung

Zum Unternehmen: Die Gmundner Keramik Manufaktur

Seit 1492 werden mitten im Salzkammergut die Handgriffe und Pinselstriche gesetzt, die Gmundner Keramik so einzigartig und bekannt machen. Gmundner Keramik wird zu 100% in Österreich hergestellt. Von der Masseaufbereitung, über die Formgebung bis zum Handbemalen, alles passiert in der Manufaktur in Gmunden. Mit ca. 130 Beschäftigten, davon 40 Malerinnen und ein Maler, ist Gmundner Keramik die größte Keramikmanufaktur in Mitteleuropa. Die Produktionskapazität liegt bei ca. 5.000 Stück pro Tag. In Österreich besitzt jeder zweite Haushalt Gmundner Keramik. Der Bekanntheitsgrad liegt bei 87 %. Gmundner Keramik ist im Bereich der Tischkultur Marktführer am Heimmarkt. Wichtigster Exportmarkt ist Deutschland. Weitere Export-Destinationen sind Japan, USA, Slowenien, Italien, Frankreich, England, Schweiz.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche