Überspringen zu Hauptinhalt
Saure-Rahm-Suppe

Saure-Rahm-Suppe

Zubereitung Saure-Rahm-Suppe

Wasser mit Knoblauchzehe, Wacholderbeeren, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt und Kümmel etwa eine halbe Stunde kochen lassen. Sauerrahm mit Wasser und Mehl glatt rühren und in das Gewürzwasser einrühren.
Salz, Suppenwürze und Essig dazugeben, gut verrühren und noch einmal aufkochen lassen. Durch das Sieb passieren und abschmecken.

Zutaten

  • 800 ml Wasser
  • 250 g Sauerrahm
  • 25 g Mehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Wacholderbeeren
  • 15 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Kümmel
  • 7 g Salz
  • 7 g Suppenwürze
  • 1 Schuss Essig

saure_suppe_2 saure_suppe_1

Tipp! Mit gekochten  Erdäpfeln, Schinken- oder Schwarzbrotwürfeln als Einlage servieren

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche