skip to Main Content
Ein halber Laib Traunkirchner Raclette Hartkäse, Etikett mit Gmunder Milch Muster, blauer Schrift und Abbildung vom Schloss Orth

Daten und Fakten zur Gmundner Molkerei

Die Gmundner Molkerei exportiert Produkte in über 15 Länder weltweit.

Kunden profitieren vom Know-how und der Erfahrung im Export, der Produktion und Kundenbetreuung. Über 300 Mitarbeiter sichern an zwei Standorten Milchproduktion auf europäischem Spitzenniveau.

Die wichtigsten Kennzahlen

  • 2.600 Mitglieder
  •  340 Mitarbeiter
  • 175 Mio. € Gesamtumsatz
  • 320 Mio. kg/Jahr Milchverarbeitung
  • Exportanteil ca. 50 %
  • ca. 900.000 Liter tägliche Rohmilch-Anlieferung

Herstellung

  • 30 Mio. Packungen Frischmilch
  • 200 Mio. Packungen Haltbar-Milch
  • 40 Mio. Becher Schlagobers, Sauerrahm und Jogurt
  • 100 Mio. Portionen H-Kaffeeobers-Portionen
  • 12 Mio. Packungen Butter
  • 10.000 Tonnen/Jahr Käseerzeugung
Zufahrt der Gmundner Molkerei mit Herzlich Willkommen-Banner im Vordergrund, Milchtanks und Eingangsgebäude mit Logo
Ein Landwirt und eine Landwirtin im Kuhstall mit drei weiß-braunen Kühen

Daten und Fakten der Gmundner Milch Bauern

  • Insgesamt liefern rund 2.600 Bauern ihre Rohmilch an die Gmundner Molkerei.
  • Das Einzugsgebiet reicht dabei vom Böhmerwald bis zum Pyhrn und vom Pötschenpass und Mattsee im Salzburger Seengebiet bis Bezirk Melk in Niederösterreich.
  • Im Durchschnitt liefert ein Gmundner Milch Bauer 105.000 kg Rohmilch pro Jahr an die Gmundner Molkerei, wo sie zu wertvollen Milch- und Käseprodukten veredelt wird.
  • Rund 18 Milchkühe befinden sich am Bauernhof eines durchschnittlichen Gmundner Milch Lieferanten.
  • Die Zertifizierung „Gentechnik-frei“ garantiert eine ständige Kontrolle der Milchbauern und Verarbeitungsbetriebe sowie der gesamten vorgelagerten Futtermittelindustrie.
  • Durch die Verarbeitung der regionalen Rohmilch tragen unsere Landwirte aktiv zur Erhaltung der typischen Landschaften in unserer Region bei.
Back To Top
Close search
Suche